„Abenteuer Tadschikistan“

Kultur
Freitag, 25. Mai 2018 - 20:00

 

„Wie fand, was ich nicht suchte, ich wusste, ich muss es tun! Ursprüngliche Bergvölker und Nomaden in grandioser Berglandschaft, umgeben von greifbarer Stille und unfassbarer Weite. Doch ich fand das Unerwartete!“

Klaus Dittl erkundet regelmäßig auf ausgedehnten Reisen die Welt. Mit oder ohne Fahrrad, alleine, in der Gruppe oder mit seiner Frau: So vielfältig wie seine Ziele, sind seine Reisen. Immer im Gepäck: Seine Fotoausrüstung, mit der er seine Erlebnisse festhält, um sich zu erinnern oder anderen Menschen begeistert davon zu erzählen.

So auch an diesem Abend in der Alten Wache, wenn der Oberstedter uns an seinem „Abenteuer Tadschikistan“ teilhaben lässt.

 

Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.