"Ich glaub´du spukst"

Kultur
Samstag, 9. Dezember 2017 - 19:00

Nach den erfolgreichen Musicalprojekten „Der Abfallkünstler“ und „Eine Dschungelgeschichte“ sowie dem Theaterstück „Wer einmal lügt …“ hat der Regisseur, Schauspieler und Komponist Lasse Heinrich mit diesem von ihm geschriebenen Musical bereits zum vierten Mal junge DarstellerInnen im Alter zwischen 8 und 12 Jahren im Rahmen eines Projektes angeleitet und motiviert, sich auf der Kleinkunstbühne der Alten Wache vor Publikum auszuprobieren.

In der Geschichte lebt ein alter Graf in einem prächtigen Schloss. Er wagt es jedoch nicht, sein Schlafgemach zu verlassen, da schauerliche Monster ihr Unwesen treiben. Eine Maschine, die Dr. Spekulatius in den Gewölben des Schlosses erfunden hat, produziert ein Schauerwesen nach dem anderen und nur, wenn jemand an sie glaubt, entwickeln sie ihre Kraft.

Als der alte Graf gestorben ist, hofft Dr. Spekulatius, der neue Schlossherr zu werden. Doch zu seinem Leidwesen ist Liselotte, die Nichte des Grafen, als Erbin auserwählt worden. Mit dieser Entscheidung ist er ganz und gar nicht einverstanden und so lässt er mit dem „Speergolf“ seine bislang grausamste Erfindung frei, so dass Liselotte beim Betreten des Schlosses Angst und Bange wird. In ihrer Verzweiflung engagiert sie einen Detektiv, der zusammen mit seinem überaus ängstlichen Assistenten den Spuk genauer untersuchen soll …

Eine komödiantische Schauergeschichte, bei der garantiert kein Auge trocken bleiben wird ...

FSK 6 Jahre

Einlass erfolgt um 18.30 Uhr.

Eintrittskarten:

Vorverkauf  (zzgl. Gebühr): Kinder: € 8,00, Erwachsene: € 10,00 – hier Karten zum Selbstdruck kaufen: https://www.frankfurtticket.de/tickets/ich-glaub-du-spukst-ein-musical-v...

Tageskasse: Kinder: € 10,00, Erwachsene: € 12,00