SCHÖN, DASS SIE UNS AUF DIESE WEISE BESUCHEN!

Ein Abend für Nachtschwärmer und Träumer

Wenn die Sonne untergeht, dann erwachen die Träume – und die schönsten Geschichten nehmen ihren Lauf. Das zumindest versprechen die Schauspielerin Miriam Küllmer-Vogt und ihr Pianist Gernot, die am 12. September 2019 um 20 Uhr ihr neues, mitreißendes Programm „In einem anderen Licht“ präsentieren. In diesem „Geschichten-und-Lieder-Erlebnis“ gehen die beiden Künstler des "Theaters Zauberwort" der spannenden Frage nach, warum eigentlich so vielen Menschen gerade im Dunkeln ein Licht aufgeht: Offensichtlich reizt die geheimnisvolle Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang besonders dazu, sich mit den wesentlichen Fragen des Lebens zu beschäftigen – und sich bewusst den eigenen Sehnsüchten und Hoffnungen zu stellen. Und weil das schon in biblischen Zeiten so war, erzählen und spielen die beiden Darsteller einige der großen bewegenden Nachtgeschichten des Alten und Neuen Testaments, in denen nach wie vor zeitlose Wahrheiten verborgen liegen. Verbunden werden die einzelnen Szenen durch poetische Lieder, die aus den verschiedenen Motiven ein bewegendes Gesamtkunstwerk machen: Musiktheater der Extraklasse. Ein Abend, der Lust macht, den eigenen Träumen auf der Spur zu bleiben.

Eintrittskarten in allen Vorverkaufsstellen oder hier zum Selbstdruck: https://www.frankfurtticket.de/tickets/in-einem-anderen-licht-konzert-mi...


Das nächste Langschläferfrühstück findet am Sonntag, 25. August 2019, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr unter dem Motto "Pariser Frühstück" statt. Wir bitten um Tischreservierung per Mail an cafe@alte-wache-oberstedten.de oder telefonisch unter 0 61 72 - 5 97 59 94.


"Nadel und Faden"

Kennen Sie unseren regelmäßigen Strickkurs und Nähtreff "Nadel und Faden? Jeweils mittwochs von 16 Uhr bis 17.30 Uhr bietet unsere Seminarleiterin Manja Kunz für 90 Minuten interessierten Kindern (ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen), Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, sich mit Strick- und Häkelnadeln und Faden kreativ zu betätigen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da der Kurs fortlaufend angeboten wird. Der Erwerb einer 10er Karte für 60 Euro im Laden der Alten Wache oder direkt bei der Kursleiterin ermöglicht Ihnen ein Höchstmaß an Flexibiltät. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.